Lungensport (R)

Asthma und COPD

Rehabilitationssport.

Unterstützung der Therapie.

 

Trainingszeit: Jeden Freitag von 17:00 - 18:00 Uhr.

 

Geprüfter Übungsleiter:

 

Dr. med. Bernd Pufe

Telefon: 09287/79133

 

Bereitschaftsärztin:
Dr. med. Rita Wellhöfer

Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie

Wittelsbacherstr. 23
95100 Selb

 

Ort:  Sporthalle der Volkshochschule Fichtelgebirge in Selb, Lessingstr. 8.

Für die Autofahrer: Parkplätze gibt es auch im Schulhof.

 

Regelmässige Bewegung hilft.

Die Atemmuskulatur (das Zwerchfell und die Muskeln zwischen den Rippen) lassen sich wie andere Muskeln auch durch gezielte Übungen trainieren. Asthma-Gymnastik  dient der Kräftigung der Atemmuskulatur und damit einer Steigerung der Atemleistung. Das Volumen des Brustkorbs und damit der Lunge wird vergrößert, es kann tiefer und mehr Luft eingeatmet werden. Dazu gehört auch, den Körper zu dehnen, um die Widerstände in Haut und Muskeln (insbesondere der Brustwand und der Körperflanken) zu verringern und dadurch die  Atembewegungen zu erleichtern.

 

Die Teilnahme wird von den Rentenversicherungsträgern bzw. von den Krankenkassen unterstützt.

Reha Sport kann also von Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin verordnet und von den Krankenkassen / Rentenversicherungen genehmigt werden.

Für Sie fallen dann keine Kosten an!

Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin.