Diabetiker-Sport

Rehabilitationssport.

Bewegungsübungen für Diabetiker.

 

Trainingszeit:  Montag von 17:00 – 18:00 Uhr.

 

Geprüfter Übungsleiter:

 

Dr. med. Bernd Pufe

Telefon: 09287/79133

 

Ort: Sporthalle 2 der Dr.-Franz-Bogner-Schule in Selb (Zugang Heidestr.)

 

Bewegung hilft.

Je mehr sich Menschen mit Diabetes bewegen, desto weniger Medikamente oder Insulin brauchen sie.

Jede körperliche Aktivität bringt Zucker in die Körperzellen und das hilft den Betroffenen. Denn sobald der Mensch aktiv wird, fangen seine Muskeln an zu arbeiten. Dafür brauchen diese Glukose, die sie zunächst aus den Zucker- und Stärkedepots beziehen, die in den Zellen lagern. Sind diese leer, besorgen sie sich Nachschub aus dem Blut. Dadurch sinkt der Blutzuckerspiegel.


Sport wirkt sogar noch im Ruhezustand: Noch bis zu zwei Tage nach dem Training können die Muskeln Zucker aus dem Blut beziehen und ihre
leeren Speicher wieder auffüllen. Menschen mit Diabetes Typ II können ihre Blutzuckerwerte mithilfe von Bewegung vielleicht sogar so weit
verbessern, dass sie ihre Tablettendosis verringern oder ganz auf die Medikamente verzichten können.
Quelle: Stern

Diabetiker Sport:

Die Teilnahme wird von den Rentenversicherungsträgern bzw. von den Krankenkassen unterstützt.

Reha Sport kann also von Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin verordnet und von den Krankenkassen / Rentenversicherungen genehmigt werden.

Für Sie fallen dann keine Kosten an!

Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin.