Aqua Sport

Allgemein- Behinderten- und Rehabilitationssport

 

Trainingszeit: Donnerstag von 19:30 – 20:30 Uhr

 

Reha- und Präventionssport

für Orthopädie und Herzgruppen.

 

Ganzkörpertraining, auch für Nichtschwimmer geeignet.

Wir nutzen dabei die physikalischen Eigenschaften des  Wasssers, wie Auftrieb und Widerstand.

 

Was wir für Sie tun:

Herz- Kreislauftraining. Beweglichkeit verbessern. Stärkung der Muskulatur und dabei Gelenke und Wirbelsäule schonen.

 

Geprüfte Übungsleiterin:

 

Anja Rauch

Telefon: 09287/890771

 

Ort: Hallenbad Selb im Rosenthal-Park, Hofer Str. 10

 

Therapie mit Übungen im Schwimmbecken.

Aqua Sport
Bei dieser Form der Gymnastik ist das Körpergewicht wie beim Schwimmen je nach Wassertiefe um bis zu 90 Prozent reduziert. Dadurch eignet sich der Aqua Sport besonders für Personen mit Übergewicht oder Muskelschwäche. Durch den Wasserdruck wird dem Herz vermehrt Blut zugeführt, was wiederum zu einer geringeren Herzfrequenz führt. Diese Form des Ausdauertrainings kräftigt alle großen Muskelgruppen und das Herz-Kreislauf-System,
schont aber Körper, Gelenke, Sehnen und Muskeln.

 

Schwimmen
Das Schwimmen wird wegen seiner gelenk- und bänderschonenden Bewegungsabläufe besonders bei Patienten genutzt, die längere Zeit in
der Bewegung eingeschränkt waren, zum Beispiel wegen eines Knochenbruchs oder Bettlägerigkeit. Zu den weiteren Indikationen zählen

Herz- und Gefäßerkrankungen.

Die Teilnahme wird von den Rentenversicherungsträgern bzw. von den Krankenkassen unterstützt.

Reha Sport kann also von Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin verordnet und von den Krankenkassen / Rentenversicherungen genehmigt werden.

Für Sie fallen dann keine Kosten an!

Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin.